Großmaischeid -Deutschland

Panorama Großmaischeid

HomeWohnenTourismusWirtschaftPolitikVereineMultimediaHistorieKontakteImpressumCreated by Schmidt Mediendesign -Starseite

Projekte:
Spielzeugfreie Zeit:
In der Fastenzeit

Pfiffikus:
Lernen und Arbeiten mit unseren Großen

Bibelprojekte:
Feste und Feiern im Kirchenjahr

Themenbezogene Projekte
z.B. Waldwochen

Ganztagsbetreuung mit Mittagessen

Elternarbeit
Sensible Eingewöhnung
Gruppenelternabende
Regelmäßige Elterngespräche
Elternstuhlkreis und andere Elternaktivitäten
-Kindertagesstätte St.Bonifatius 2017
-Infos 2016 2018-

08.07.2017
Sicheres Radfahren beginnt schon im Kindergarten:
Unter diesem Motto hatten die zukünftigen Schulkinder der kath Kindertagesstätte Großmaischeid ein fachkompetentes Fahrradtraining. Die Sicherheitsübungen fanden unter Anleitung von Herrn Judt vom ADAC auf dem großen Parkplatz des Sportplatzes, sowie in der Tennishütte des TC Maischeid statt.
Dabei stand der die Wichtigkeit des Fahrradhelmes mit dem Spruch :1,2,3, mit Helm ist cool“ im Vordergrund. Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Teilnehmerurkunde.Dasw Fahrradtraining wurde von Herrn Lukas Becker und Caternia Schäfer im Namen der Westerwald Bank organisiert und unterstützt. Die Kinder und das Team der Kita bedanken sich herzlich für dieses erfolgreiche Sicherheitstraining.



22.06.2017
Förderverein „ Himmelsstürmer“ der Kath.Kita „St.Bonifatius“ in Großmaischeid ermöglicht Autorenlesung für die Kita-Kinder
Das Interesse der Kindergartenkinder aus Großmaischeid an Bilderbücher und Geschichten war schon immer sehr groß. Dies ermutigte die Jahrespraktikantin Sarah Bolte für ihr Abschluss Projekt gemeinsam mit den Kindern eine Bücherei mit gemütlicher Leseecke einzurichten. Hellauf begeistert sortierten die Kinder Bücher und ordneten sie nach ihren Kategorien ein .Sie suchten gemeinsam Sofa und Sitzkissen aus uns so entstand eine gemütliche Lese Oase. Zudem kann jedes Kind nun Bücher ausleihen und Zuhause mit den Eltern lesen. Angeregt durch die Literaturtour , die das Team „Wasserturm“ der Gemeinde Großmaischeid organisiert hat, entstand die Idee einen Kinderbuchautor in die Kita einzuladen.
So organisierte und finanzierte der Förderverein „Himmelsstürmer“ der Kath.Kindertagesstätte eine Autorenlesung für Kinder mit Werner Holzwart.Die Kinder waren begeistert von der Geschichte vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte wer ihm auf den Kopf gemacht hatte. Dies war für die Kinder und das Kita-Team ein besonderes Erlebnis. Herr Holzwart berichtete für Kinder in spannender Art und Weise, wie ein Bilderbuch von der Idee im Kopf bis hin zum kleinen Spielfilm entsteht.
Der Förderverein „Himmelsstürmer“ legt großen Wert die Leseförderung in der Kita weiter unterstützen und hofft noch weitere Projekte in dieser Richtung auf die Beine stellen zu können und hofft auf weitere Mitglieder und Sponsoren.



22.02.2017
Die Pfiffikuskinder besuchen den Tierarzt in Dierdorf
Am 07.02. und 21.02.2017 durften die Pfiffikusse etwas ganz besonderes erleben. Wir waren gemeinsam in der Tierarztpraxis von Bettina Rückert- Schneider in Dierdorf zu Besuch.


Nachdem wir die Eltern weggeschickt haben, die freundlicherweise den Taxidienst übernommen haben, wurden wir von dem Praxispersonal freundlich begrüßt.
Im Wartebereich der Praxis durften wir unsere Jacken ablegen und anschließend durchgehen zum Behandlungsraum. Dort haben sich die Ärztin und die Arzthelferin vorgestellt.
Jetzt wurde es spannend. Die Ärztin hat uns ganz viele Untersuchungsdinge gezeigt. Bei fast allen Instrumenten wusstet ihr wofür es benötigt wird. Die Tierärztin hat euch sehr gelobt, weil ihr schon so viel wusstet. Natürlich durftet ihr auch alles anfassen und ausprobieren.



Erinnert ihr euch noch, dass ihr eure kranken Haustiere mitbringen durftet? Diese wurden anschließend untersucht. Eine Katze hatte eine sehr schwere Verletzung am Bein und das nächste Tier den Hals gebrochen. Nachdem alle Tiere von euch mit Hilfe der Ärztin und der Helferin professionell versorgt wurden, durftet ihr den Herzschlag eines echten Hundes hören. Jeder von euch durfte einmal Majas Herzschlag hören. Anschließend mussten eure verletzten Haustiere noch mit Medikamenten versorgt werden. Ihr durftet sie selbst spritzen.
Als dann alle Tiere versorgt waren durften wir uns den Röntgenraum anschauen Dort war es ganz dunkel, nur an der Tafel war Licht und ein Bild von dem gebrochenen Bein eines Hundes. Die Ärztin hat uns erklärt, dass der Hund ein Bein gebrochen hat und dass man das nur auf einem Röntgenbild erkennen kann.
Zum Abschluss haben wir noch das Labor besichtigt. Dort konnten wir unter einem Mikroskop einen toten Floh begutachten. Ihr durftet auch die Lupenbrille tragen, das sah ganz schön lustig aus.



Nach einem sehr spannenden Vormittag in der Praxis wurde es Zeit zurück zu fahren. Unsre Taxis standen wieder bereit.
Wir bedanken uns recht herzlich für die tollen Eindrücke in der Praxis. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht.
Auch ein recht herzliches Dankeschön an die Eltern, die den Fahrdienst übernommen haben.
D A N K E





Unsere Öffnungszeiten:
Tagesstättenbetrieb:
Montags -Donnerstags
von 7.00 – 16.00 Uhr

Freitags von 7.00-14.00 Uhr

Regelöffnungszeiten:
(Vor- und Nachmittags)
von 7.00 – 12.00 Uhr
und von 13.30 -16.00 Uhr
Freitagsnachmittags geschlossen

Verlängertes Übermittagsangebot:
Von 7.00 -13.00 Uhr

Ferienzeiten:
2 Wochen in den Schulsommerferien
Weihnachtsferien

Bei Rückfragen wenden
Sie sich an:
Leitung:
Beate Schlösser-Noll

Stellvertretung:
Christine Schaeffer/Petra Jakoby

Katholische Kindertagesstätte
„St.Bonifatius“
Mittelstr.12-14
56276 Großmaischeid
Tel.:02689-6003
Fax : 02689-972109
Email: kigaboni@t-online.de