Großmaischeid -Deutschland

Panorama Großmaischeid

HomeWohnenTourismusWirtschaftPolitikVereineMultimediaHistorieKontakteImpressumCreated by Schmidt Mediendesign -Startseite

CDU-Ortsverein:
Infos 2017
Infos 2016
Infos 2015
Infos 2014
Infos 2013

CDU-Kandidaten 2019
für Großmaischeid
PDF-Flyer zum
download hier >

-CDU Ortsverband Großmaischeid 2019
28.03.2019
Die CDU-Großmaischeid lädt ein zur Waldwanderung
Zur diesjährigen Waldwanderung durch den Gemeindewald unserer Gemarkung lädt der CDU-Ortsverband alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie alle Erholungssuchende herzlich ein. Unter fachkundiger Führung unseres Revierförsters Bernd Frorath können wir uns dabei ein Bild der letzten Kulturmaßnahmen machen und einen Eindruck der Schäden durch die aktuellen Klimaauswirkungen durch Sturm, Trockenheit und Borkenkäferbefall sammeln.
Im weiteren Verlauf unserer Wanderung werden wir mit Informationen zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung in unserem Gemeindewald unterrichten. Die Wanderung wird im gemütlichen Tempo etwa 1,5 Stunden dauern und anschließend im Tannenhof ausklingen.
Wir starten am
Samstag, 13. April 2019, um 14:00 Uhr,
Treffpunkt ist am Parkplatz Waldstadion in der Stebacher Straße in Großmaischeid.


20..03.2019
Wichtig!! Fototermin: an alle 16 Listenkandidaten Großmaischeid
Sa.30.03.2019 um 10:00 Uhr, Ort wird noch durch H.D .Spohr bekannt gegeben!


18.03.2019
CDU-Großmaischeid ehrt langjährige Mitglieder
Auch wenn der Kommunalwahlkampf langsam auf die Zielgerade einbiegt, hielten die Großmaischeider Christdemokraten zur Mitgliederehrung einen Moment inne. Dazu wurden in der jüngsten Versammlung zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue und die geleisteten Dienste durch den Vorsitzenden Hans-Dieter Spohr uns seinen Stellvertreter Stefan Gilberg geehrt. Dabei blicken Marlene Wagner auf 20 Jahre, Annelore Lahr, Karl-Heinz Klein und Thomas Kuppler auf 25 Jahre und Michael Bock inzwischen auf 30 Jahre Mitgliedschaft zurück. Für die Beiden Hans-Bernd Kuppler und Johannes Lücker jährt sich die Mitgliedschaft bereits zum 40. mal und für stolze 50 Jahre Parteizugehörigkeit wurde Norbert Kubbinger aus Isenburg geehrt.
Der Vorsitzende, Hans-Dieter Spohr, dankte den Geehrten herzlich für den bisher geleisteten Einsatz im Sinne der gelebten Demokratie vor Ort und für das Engagement sich aktiv in der Kommunalpolitik einzubringen. Er schloss in seinen Dank auch ausdrücklich die Familien ein, die ihre Partner häufig entbehren müssen.



26.02.2019
Hans-Dieter Spohr führt die Liste des CDU Ortsverband Großmaischeid an.
Das CDU Team für die Wahl zum Gemeinderat 2019 steht
Eine ausgewogene Mischung aus erfahrenen Kommunalpolitikern und motivierten Neueinsteigern, quer durch alle Altersklassen schicken die Mitglieder der CDU nach ihrer letzten Versammlung in die Wahlen zum Großmaischeider Gemeinderat.
Die
16 Listenkandidaten sind ein repräsentatives Spiegelbild unserer Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Parteibuch.



Unter ihnen finden sich vier Frauen sowie drei Kandidaten aus dem Ortsteil Kausen wieder. Angeführt wird die Liste vom fachlich versierten Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Hans-Dieter Spohr, der in den letzten 25 Jahren reichlich Erfahrung in verschiedenen politischen Gremien sammeln konnte. Auf Platz 2 folgt ihm der 37-jährige Stefan Gilberg, dem derzeitigen Fraktionsvorsitzenden im Ortsgemeinderat. Die weiteren Kandidaten sind 3. Sascha Ströder, 4. André Müller, 5. Michael Kessel, 6. Lisa Ströder, 7. Markus Wagner, 8. Thomas Günster, 9. Henning Heine, 10. Rosi Kröll, 11. Thorsten Holl, 12. Lukas Kern, 13. Sascha Lücker, 14. Marlene Wagner, 15. Annelore Lahr, 16. Günter Buhr.
Ziel der Christdemokraten ist es, mit dieser Mannschaft die gestalterische Mehrheit im Großmaischeider Gemeinderat zu erlangen, um den Ort bei allen Herausforderungen für den ländlichen Raum zukunftsfähig zu machen. Das Team ist fest davon überzeugt: „Großmaischeid kann mehr“ und dazu wird es „Zukunft gemeinsam gestalten“.
Als bisheriges Kreistagsmitglied wird sich der Vorsitzende Hans-Dieter Spohr auch in diesem Jahr wieder um das Mandat im Kreistag des Landkreises Neuwied bewerben. Um die Interessen der Ortsgemeinde Großmaischeid weiterhin zu vertreten, kandidiert er 2019 auf dem 8. CDU-Listenplatz.
Zum Abschluss der Aufstellungsversammlung bemerkte Spohr: „Für alle ist spürbar, dass dieses Team die Qualität und den Willen hat, sich für unsere Heimatgemeinde Großmaischeid und für Kausen zu engagieren. Wir bewerben uns bei den Bürgerinnen und Bürgern, damit wir die Entwicklung unseres Ortes in den nächsten fünf Jahren aktiv und erfolgreich gestalten können.“
Pressemitteilung der CDU Großmaischeid 02-2019

20.02.2019
CDU Ortsverband Großmaischeid setzt mit dem neu gewählten Vorstand auf Kontinuität



Großmaischeid: In der jüngsten Mitgliederversammlung konnte der Vorsitzende Hans-Dieter Spohr zahlreiche Mitglieder begrüßen und in seinem Tätigkeitsbericht nochmals die beiden zurückliegenden und ereignisreichen Jahre beleuchten. In den Berichtszeitraum fielen auch die Wahlen zum Bundestag und die des Landrates für den Kreis Neuwied. In beiden Wahlen konnte die CDU ein gutes Ergebnis erzielen. Breiten Raum in der Versammlung nahmen jedoch die bevorstehenden Kommunalwahlen ein.
Im Orts- und Verbandsgemeinderat setzen sich die Christdemokraten entschieden für die zügige Umsetzung der Gewerbegebietserweiterung ein. Besondere Beachtung findet in all seinen Auswirkungen das weite Themenfeld demographischer Wandel. Neben bedarfsgerechten Wohnformen im Alter steht das zukunftsorientierte Managen von drohenden Leerständen in den Ortskernen im Fokus der CDU. Hierzu merkt Hans-Dieter Spohr an: „Das auf Initiative der CDU eingeführte, kommunale Förderprogramm zur Belebung der Ortskerne in unserer VG, schließt eine bedarfsgerechte Ortsentwicklung im Außenbereich nicht aus. Bauwillige, junge Familien dürfen nicht weiterhin ungestoppt abwandern. Denn nur die Kombination aus Ortskernentwicklung und Neubaugebieten trägt zu einer prosperierenden, lebenswerten und zukunftssicheren Heimat bei.“
In der anschließenden Vorstandswahl wählten die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Großmaischeid nach 20 Jahren erneut Hans-Dieter Spohr mit einstimmigem Ergebnis zu ihrem Vorsitzenden. Ebenso einstimmig wurde der Vorstand komplettiert. Die Kontinuität im Kommunalwahljahr stand hierbei im Mittelpunkt. So wurde als stellvertretender Vorsitzender Stefan Gilberg, als Kassierer Dominik Lücker und als Schriftführerin Annelore Lahr wieder gewählt. Als Beisitzer wurden Günter Buhr, Michael Kessel, Karl-Heinz Klein, André Müller und Sascha Ströder gewählt. Als Kassenprüfer wurden Heiner Wirtgen und Marlene Wagner bestellt.

Abschließend dankte der neu bestätigte Vorsitzende Hans-Dieter Spohr für den harmonischen Sitzungsverlauf und das entgegengebrachte Vertrauen und sprach die Einladung an alle Mitglieder und interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Waldwanderung am Samstag, 13. April 2019 um 14.00 Uhr unter fachkundiger Führung durch den Revierförster Bernd Frorath aus. Start der etwa 1½ stündigen Wanderung durch den heimischen Forst ist am Parkplatz des Waldstadions an der Stebacher Straße.
Pressemitteilung der CDU-Großmaischeid, 02-2019
Die erste Station der diesjährigen Exkursion der Großmaischeider CDU führte mit dem Bus zur Abfallentsorgungsanlage nach Linkenbach. Hier wurden die zahlreichen Teilnehmer vom 1. Kreisbeigeordneten und zuständigen Umweltdezernenten Achim Hallerbach begrüßt. Er gab dann tiefgreifende Einblicke in die Aufgaben und das Leistungsspektrum der Abfallwirtschaft im Landkreis Neuwied. Neben der immensen Menge von 58.000 Tonnen des behandelten Restmülls aus der grauen Tonne konnte auch die Herkunft der Stoffströme beeindrucken. Denn seit 2005 besteht bereits die erfolgreiche Kooperation der Deponierung mit den Kreisen Rhein-Hunsrück und Bad Kreuznach. Im Jahr 2015 begann dann die Mitgliedschaft im REK, der rheinischen Entsorgungskooperation. Beides sind wichtige Bausteine, die durch Steigerung der Wirtschaftlichkeit zum Ziel einer langfristigen Gebührenstabilität beitragen. Aber auch der Bürger selbst trägt mit einer gewissenhaften Abfalltrennung und dem regen Gebrauch der Wertstoffhöfe zu diesem Ziel bei. Nach soviel technischem und logistischem Aufwand war man sichtlich beeindruckt. So stellte der Vorsitzende Hans-Dieter Spohr fest, dass für viele Teilnehmer nach dem Besuch der MBA ein ganz neues Verständnis für die Abfallbehandlung, die Wertstoffgewinnung und das Stoffstrommanagement entstand.



Infos 2017>